THETAREADING

THETAREADING WAS IST DAS?

Theatreading ist eine einfache Methode, sich mit der geistigen Welt zu verbinden.

Mit einem einfachen Vorgang kommt man innerhalb weniger Sekunden in die Thetawellenfrequenz (4-7 Zyklen pro Sekunde). Diese Frequenz herrscht, wenn wir völlig entspannt sind, z.B. beim Träumen oder Tanzen (zum Vergleich – kommunizieren, denken oder telefonieren wir, befinden wir uns im Bereich der Betafrequenz von 14-28 Zyklen pro Sekunde).

Im Bereich dieser Gehirnwellenfrequenz kann man mit Leichtigkeit mit der geistigen Welt kommunizieren und Heilung in Gang setzen.

EINZELSITZUNGEN

In einer Sitzung können ihre ganz persönlichen Themen bearbeitet werden:

Hier einige Beispiele:

  • Auflösen von Blockaden
  • Seelenintergration: Durch traumatische oder schockierende Erlebnisse kann es sein, dass die Seele nicht ganz im Körper ist („Ich stehe neben mir, ich bin nicht ganz da“)
  • Löschen und ausleiten von elektromagnetischer Belastung (z.B. nach Flugreisen).
  • Löschen der DNA von Viren und Bakterien (Herpes, etc.)
  • Körperliche Beschwerden
  • Giftstoffe löschen und ausleiten
  • Sabotierende Glaubenssätzen durch unterstützende Glaubensätze ersetzen

SABOTIERENDE GLAUBENSÄTZE:

  • Ich muss immer für alle da sein
  • Ich muss immer hart arbeiten./Man bekommt nichts geschenkt./Das Leben ist ein Kampf
  • Ich bin dumm/hässlich/zu dick
  • Ich bin unerwünscht
  • Ich traue niemanden
  • Ich bin ein Opfer
  • Geld ist schlecht
  • Ich bin schuldig
  • Männer/Frauen sind weniger wert.
  • Ich komme zu kurz, u. a.

Behandlungen sind sowohl persönlich in meiner Praxis, als auch als Fernbehandlung möglich.